Whitepaper

Bell Bank beseitigt Datensilos, um eine einzige, konsolidierte Sicht auf die Kunden zu erhalten

Inside you’ll learn:

Firmenprofil

DieBell Bank ist eine der größten unabhängigen Banken des Landes mit einer Bilanzsumme von mehr als 6 Milliarden Dollar und ist in allen 50 Bundesstaaten vertreten. Die 1966 gegründete Bank verkörpert den Slogan „Glückliche Mitarbeiter! Glückliche Kunden!“ Als Teil des Kernwerts, einen unübertroffenen persönlichen Service zu bieten, wollte die Bank eine konsolidierte, ganzheitliche Sicht auf die Kunden erhalten. Im Mittelpunkt dieser Initiative steht das Ziel, die Beziehung der Kunden zur Bank zu verstehen und dieses Wissen zu nutzen, um bessere, individuellere Erfahrungen zu bieten.

Business Use-Case

Als große Privatbank arbeitet die Bell Bank mit vielen Anbietern und Dutzenden von Dienstleistungssparten zusammen – von Hypotheken bis zu Versicherungen, von der Altersvorsorge bis zur Vermögensverwaltung und vielen mehr. Jeder dieser Dienste verfügt über seine eigenen Kernplattformen, Datenmodelle und Kundenrepositorien.

Wenn Kunde A zum Beispiel eine Hypothek, eine Versicherung und einen 401K-Plan bei der Bank hat, werden seine Informationen auf drei verschiedenen Plattformen gespeichert, wobei jede Plattform ihre eigenen Datenanforderungen hat. Da die Informationen isoliert und in unterschiedlichen Datenquellen gespeichert sind, ist es für die Bank schwierig, einen einzigen, konsolidierten Überblick über ihre Kunden zu erhalten; ganz zu schweigen von den unnötigen Kosten, die durch den Versand mehrerer E-Mails an einen Anbieter oder Kunden entstehen. Diese unzusammenhängende Sichtweise wirkt sich auf die Geschäftsabläufe, den Kundenservice und das Kundenerlebnis aus.

Herausforderungen und Lösungen

Unterschiedliche Datenquellen mit verschiedenen Informationstypen erschweren es der Bank, eine genaue, einheitliche Kundensicht zu ermitteln. Die Bank suchte nach einer Lösung, mit der sie einfach und schnell Daten aus verschiedenen Kanälen konsolidieren konnte, um eine eine einzigartige Sicht auf ihre Kunden und die Beziehung, die sie mit der Bank haben: Geben Sie DataMatch Enterprise ein.

Verwendung von DataMatch Enterprise, um eine einzige Kundensicht zu erhalten

DataMatch Enterprise ist ein wichtiger Bestandteil der bankinternen Datenverwaltungslösung, die es ermöglicht, die Ergebnisse zu gruppieren und eine Liste aller Kundendatensätze zu erstellen, von denen angenommen wird, dass sie zu einer Einheit gehören. Diese konsolidierte Ansicht hilft der Bank, die Verbindung ihrer Kunden mit der Bank wirklich zu verstehen und die Schritte zu unternehmen, die sie zur weiteren Stärkung dieser Verbindung unternehmen kann. Außerdem werden durch diese konsolidierte Sichtweise unnötige Kosten drastisch gesenkt und die Bank kann ihre betriebliche Effizienz besser steuern. Dies wiederum wird dazu beitragen, die Ziele der Bank in Bezug auf Kundenservice und Verbesserung des Kundenerlebnisses zu erreichen.

Vorteile von DataMatch Enterprise

Bell Banks war dazu in der Lage:

  • Integration von Daten aus Dateien sowie aus verschiedenen Datenbanktechnologien in die Software zur direkten Datenverarbeitung und zum Datenabgleich.
  • Abgleich und Gruppierung von Datensätzen in allen Kunden-Repositories, von denen angenommen wird, dass sie zur selben Entität gehören.
  • Einfaches, schnelles und kostengünstiges Implementieren eines Datenqualitätsmanagementplans

„Das schrittweise und assistentenähnliche Tool, das einen durch den Prozess der Einrichtung eines Projekts führt. Es ist sehr intuitiv und ermöglicht es uns, alle Arten von Projekten zu erstellen und alle Arten von Datenquellen einzubinden. Einer der Gründe, warum wir uns für DL entschieden haben, war, dass es eine DB2-Importfunktion gibt, mit der wir direkt in unsere DB2-Datenbank einsteigen können. Mit der Schnittstelle konnten wir gute Ergebnisse erzielen und sie ist sehr einfach zu bedienen.“

– Scott Ford, IT-Lösungsarchitekt

Schlussfolgerung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen unter uneinheitlichen Datenquellen leiden, und obwohl es effizient erscheinen mag, dass jede Einheit ihr eigenes Datenmodell und Repository hat, wirkt sich diese unzusammenhängende Sichtweise auf lange Sicht auf den Kundenservice, die betriebliche Effizienz und die Kundenerfahrung aus. Im Zeitalter der Digitalisierung müssen Unternehmen einen konsolidierten Überblick über ihre Kunden haben, um ihnen bessere, personalisierte und menschenzentrierte Erfahrungen bieten zu können. Zu diesem Zweck ermöglicht ein Datenqualitätstool wie DataMatch Enterprise Unternehmen die Zusammenführung verschiedener Datenquellen in einer benutzerfreundlichen, intuitiven Oberfläche, die sie durch alle notwendigen Schritte der Datenoptimierung, -bereinigung und -abstimmung führt.

Über DataMatch Enterprise

DataMatch Enterprise ist eine benutzerfreundliche und leistungsstarke Software, die Geschäftsanwendern in vielen Branchen hilft, ihre Daten effektiver zu verwalten und ihr Ergebnis zu verbessern. Unser unternehmenstaugliches Matching-Tool findet in 15 verschiedenen Studien nachweislich 5-12 % mehr Übereinstimmungen als die führenden Softwareunternehmen IBM und SAS. Lassen Sie Data Ladder Ihr Partner für Ihre nächste Marketingkampagne sein. Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Datenbereinigungsdienste über DataMatch™ anbieten.

Um DataMatch Enterprise für Ihre Bedürfnisse zu nutzen, klicken Sie auf Kontakt oder Testversion herunterladen.

bell bank
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Trusted By

Offerings

Why choose Data Ladder

Want to know more?

Check out DME resources

Merging Data from Multiple Sources – Challenges and Solutions

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.